2014

„Aus deutschen Landen frisch auf den Tisch“

Herkunftskennzeichen 2014

Meister-Qualität

Mit diesem Herkunftszeichen dürfen Produkte seit 2012 wieder gekennzeichnet werden. Es steht für handwerkliche Meisterqualität und deutsche Herkunft und wird nur nach strengen Qualitätskriterien vergeben.

Als einzigem Siegerländer Betrieb ist die Hennche Fleisch- und Wurstwaren GmbH befugt, das Herkunftszeichen zu führen.

Die Produkte "Fleischwurst" und "Westfälische Mettwurst" wurden auch 2014 wieder den strengen und neutralen Prüfungen der maßgeblichen Verbände der Ernährungswirtschaft und des Handwerks unterzogen und erhielten die begehrte Urkunde schon zum dritten Mal in Folge. Wir stehen für handwerkliche Meisterqualität unter Einhaltung höchster Standards bei der Produktion und der Auswahl der Rohstoffe.

Selbst aus dem Siegener Rathaus kamen Glückwünsche zu der Auszeichnung. Die Wirtschaftsförderung der Stadt sieht in der Verleihung mit den Lizenzurkunden einen Beleg für die sehr gute Arbeit unseres Unternehmens für die weitere Verbesserung des Wirtschaftsstandorts Siegen.

Qualitätswettbewerb des Fleischhandwerks

MEISTER-STÜCKE 2014 und Fleischwurstpokal 2014

Die Qualitätsprüfung des Fleischerverbandes NRW wurde am 15. und 16. Februar 2014 wieder in Essen durchgeführt. An diesem Wettbewerb stellen sich jedes Jahr viele Fleischerfachgeschäfte aus ganz Deutschland der Bewertung durch eine unabhängige Jury aus Vertretern des Fleischerhandwerks, der Lebensmittelüberwachung und Veterinärämter sowie Verbrauchervertretern.

Wir konnten im Wettbewerb sieben Auszeichnungen in Gold für sämtliche eingereichten Wurstsorten für uns verbuchen.

Die Urkunden und Siegerpokale wurden am Mittwoch, den 10. März 2014, im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung überreicht.

Auszeichnung Meisterstücke in Gold für:

  • Fleischwurst
  • Westfälische Mettwurst
  • feine Schmierwurst
  • Zwiebelmettwurst
  • feine Grillbratwurst
  • Rostbratwurst
  • Schwartemagen